„Bewegung bedeutet Lebendigkeit – sei sie noch so klein!“

Meine Passion ist der ganzheitliche Blick auf die Lebenssituation eines schwerstbetroffenen Menschen, seine ganze Erlebenswelt. Im fachlichen Spagat zwischen wachsenden Ansprüchen und schmalem Zeitbudget gilt es, Wege zum Wohle des Patienten zu finden. Ich gehe mit Ihnen diesen Weg – interdisziplinär.

Fachkompetenz und Menschlichkeit in der Pflege

Eine hohe Fachkompetenz darf menschlich sein – denn sie hilft dem Patienten, seinen Angehörigen und dem Pflegepersonal zu individueller Selbstständigkeit und Würde. Beides finden Sie bei mir.

Bewegung und Lagerung in der Pflege

Sie positionieren Ihre Patient*innen und Bewohner*innen mit schweren Erkrankungen nach bestem Wissen und Gewissen und doch entstehen immer wieder Druckstellen und andere Beeinträchtigungen? Es ist an der Zeit, Bewegungsförderung neu und ganzheitlich zu leben – im interdisziplinären Team. Ich berate Sie umfassend und schule Ihr Team, wie mit verschiedenen Positionierungsansätzen, Bewegungskonzepten und Lagerungshilfsmitteln schnell und alltagsnah alle typischen Positionen unterstützt werden können.

Begleitung von Sterbenden

Nicht nur vor und während des Sterbens braucht es Worte für das Wesentliche, auch in der Zeit des Übergangs und danach. Ich stelle das Thema Sterben, den Umgang mit Sterbenden und ihren Bedürfnissen würdevoll in den Mittelpunkt. Auch das Trauern bekommt seinen Platz und seine Wege. Hier bekommen Sie Unterstützung, neue Sichtweisen und Impulse, das Thema frühzeitig anzugehen.